Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

Wahlversprechen von Klaus Johannis (Präsident von Rumänien) eingelöst – Anstrengungen der Antikorruptionsbehörde (DNA) zeigt Wirkung

 

Zahlreiche ehemalige Minister und Politiker Rumäniens stehen unter Verdacht, in einen Korruptionsskandal verwickelt zu sein

 

 

 

      Foto: Rumänische Botschaft in Berlin am Wahltag (16.11.2014)

 

Der Präsident von Rumänien, Klaus Johannis, hat sein Wahlversprechen eingelöst, mit allen rechtlichen Mittel gegen die Korruption im Land vorzugehen.  Die Anstrengungen der  Antikorruptionsbehörde (DNA), die unvoreingenommen gegen Minister, Politiker und Unternehmer  vorgeht, zeigt ersthafte Erfolge.  So sind ehemalige Minister unter Anklage gestellt worden  und befinden sich in Untersuchungshaft; darunter die ehemalige Tourismusministerin Elena Udrea. Der Vorwurf der persönlichen Bereicherung besteht im Zusammenhang bei der Vergabe von Verträgen. Hierbei soll es sich um 10 % der Vertragssummen gehandelt haben, die in die Tasche der Ex-Ministerin und der Mitwissern geflossen sind. Verschleiert wurden die Summen  über fiktive Sponsoring- und Werbeverträge.


Im Zusammenhang mit dem Kauf von Software-Lizenzen der Firma Microsoft stehen Elena Udrea und 9 weitere ehemalige Minister unter Anklage.  Lt. der ntikorruptionsbehörde (DNA) sind diese Ex-Minister mitverantwortlich, im Zusammenhang mit der Neuausstattung der rumänischen Schulen ab 2004 mit EDV-Technik,  die Lizenzen von Microsoft bis zu 40 % überhöht angekauft zu haben. Diese Verträge wurden 2009 von Elena Udrea verlängert.

 

 Unter Anklage stehen auch Miron Mitrea, der ehemalige Transportminister, Ion Ariton sowie Adriean Videanu, 2 einstige Wirtschaftsminister, aber auch Alina Bica, die frühere Chefin der Staatsanwaltschaft zur Bekämpfung von organisierten Verbrechen und Terrorismus.

 

Der  Kampf gegen Korruption und Bestechung, in vielen Teilen der Gesellschaft, steht zwar erst am Anfang, aber Präsident Klaus Johannis und die Antikorruptionsbehörde (DNA)haben sehr wichtige Schritte eingeleitet. Mit der Präsidentschaftswahl am 16.11.2014 hat das rumänische Volk gezeigt, dass Veränderungen im Land notwendig sind, gewollt sind und dass der neue Präsident auf die Unterstützung von sehr weiten Teilen der Bevölkerungen bauen kann.  Ein richtiger und wichtiger Schritt Rumäniens in unserer gemeinsames Haus der Europäischen Gemeinschaft.

 


Tags: Klaus Johannis Elena Udrea DNA Antikorruptionsbehörde Alina Bica 

1493 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Flusskreuzfahrten auf der Doanu bis ins Donaudelta