Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

Theater: LTTübingen - Premiere: Ansichten zweier Hunde

 

LTTübingen - Premiere: Ansichten zweier Hunde

 

mit Meda GHEORGHIU-BANCIU u. Sascha WERGINTZ

 

Premiere am 31. Mai 2012,  20:00 Uhr

 

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen [LTT]
Eberhardstr. 6
72072 Tübingen

Telefon: 07071.1592-0
Fax: 07071.1592-70

 

Quelle und Zusatzinformationen: LTTübingen


Tags: Sascha WERGINTZ Meda GHEORGHIU-BANCIU Landestheater Tübingen Ansichten zweier Hunde Theater 

1297 Views

0 Kommentare

 

Kunstgeflecht: Deutsche Lieratur aus Rumänien

 

Kunstgeflecht: Deutsche Literatur aus Rumänien - Lesung in Rumänischen Kulturinstitut Berlin

 

28. Juni 2012, 19:00 Uhr

Ort: RKI Berlin, Koenigsallee 20a, 14193 Berlin 


Vorstellung des Kunstvereins „Kunstgeflecht“ (2010 gegründet): ein Projekt, an dem Autoren, Musiker und Maler beteiligt sind. Die Zielsetzung ist, dass sich verschiedene Künstler und Kunstformen gemeinschaftlich im Dialog und Kooperation verwirklichen können. Seit dem Februar 2011 erscheint im Kölner Kidemus-Verlag halbjährlich „RHEIN!“, eine Zeitschrift für Worte, Bilder, Klang. Schon die zweite Ausgabe (Oktober 2011) lieferte mit vielen namhaften Autoren (Kurt Drawert, Tanja Dückers, Bodo Hell, Alban Nikolai Herbst, Albert Ostermaier, Joachim Sartorius usw.) und meist in Ersveröffentlichungen einen Querschnitt durch die aktuelle deutschsprachige Literatur. Im Mai 2012 erschien als Sonderausgabe „Rhein!“ Nr. 4: Deutsche Literatur aus Rumänien, mit Texten, u.a. von Carmen Francesca-Banciu, Ilse Hehn, Nora Iuga, Joachim Wittstock, Eginald Schlattner.

Am 28. Juni wird die Carmen Francesca Banciu aus dem Text „Tod eines Patrioten“ vorgelesen.

 

Quelle: Rumänisches Kulturinstitut Berlin


Tags: Literatur kunst Berlin Rumänisches Kulturinstitut 

1448 Views

0 Kommentare

 

Romanian Music Nights II: 24. Mai bis 26. Mai 2012 => 3 Tage tolle Musik aus Rumänien in Berlin

 

        Foto: "Persona" im Roten Salon der Volksbühne in Berlin

 

Romanian Music Nights II: 24. Mai bis 26. Mai 2012 – 3 Tage tolle Musik aus Rumänien in Berlin

 

An 3 Tage stellten sich unter der Überschrift „Romanian Music Nights II“ dasMaria Raducanu Quartett“, die Band „Suie Paparude & CORRUPT DREAM (VJ)“, DJ  „Linum“ und am letzten Tag die beiden Beands „Persona“ und „“Urma“ dem berliner Publikum vor.

 

Der Band „Persona“ aus Temeswar mit Gabriel Cherlia, Craciun Cristian, Corin Maris, Horatiu Oana und Florin Fara ist es besonders gelungen, die ca. 100 nächtlichen Gäste im „Roten Salon“ der Volksbühne zu begeistern. 90 min glasklare Rockmusik, die gute Laune, Optimismus, Lutz zum Mittanzen und Mitsingen verbreiten – eine Frühlingsnacht, die einen bezaubern musste.

 

Wann ist die Romanian Music Nights III?

 

 

 

Zusätzliche Informationen: hier

 


Tags: Volksbühne Urma Suie Paparude & CORRUPT DREAM (VJ) Romanian Ethno-Jazz Rumänien Persona Musik DJ Limun Berlin 

1446 Views

0 Kommentare

 

TV-Tipp: Wilder Balkan => arte+ und arte

 

 

TV-Tipp: Wilder Balkan => arte+ und arte

 

arte+ und arte

Österreich, Frankreich, 2009, 43min - arte/ORF
Regisseur und Kameramann: Michael Schlamberger

Nächster Sendetermin: 10. Juni 2012, 06:25 Uhr

 

Die Dokumentation entführt den Zuschauer in die letzten Urwälder Europas, zu einem verwunschenen Sumpf und nach Tikves, dem gebirgigen Grenzgebiet zwischen Mazedonien und Griechenland. Außerdem wird der größte See auf dem Balkan vorgestellt, der Skutarisee, der eines der größten Vogelreservate Europas ist, und die Dobrudscha, das Steppengebiet zwischen Donau und Schwarzem Meer. Als weiteren Schatz präsentiert Michael Schlamberger schließlich das "Meer der Mücken" - das Donaudelta.

 

Quelle: arte+


Tags: TV Wilder Balkan Landschaft Dokumentation 

1406 Views

0 Kommentare

 

Brasov (Kronstadt): Fotografien aus der Sammlung von Emil Fischer

 
 
         Foto: In Brsov (Kronstadt)

 

Sonderausstellung des Geschichtsmuseums im alten Rathaus von Brasov: Fotografien aus der Sammlung von "Emil Fischer"

 

In der Zeit vom Mai bis zum Juni 2012 wird im alten Rathaus von Brasov (Kronstadt) eine Sonderausstellung mit 72 Kopien von Glasplatten-Negativen aus der Sammlung des Fotografen Emil Fischer (1873 - 1965) gezeigt. Der Bestand stammt aus dem Hermannstädter Nationalmuseums Brukenthal.

 

Emil Fischer hat zum Beispiel die Kirchenburgen in Tartlau, Honigberg, die Bauernburgen in Reps und Rosenau sowie die Festung in Fogarasch fotografiert.

 

Quelle und zusätzliche Informationen: Karpatenrundschau

 


Tags: Emil Fischer Kronstadt Fotografie Brasov Ausstellungen 

1229 Views

0 Kommentare

 

TV-Tipp: Das Geheimnis von Siebenbürgen => ZDFmediathek

 

          Foto: Blick auf Sighisoara (Schäßburg) in Siebenbürgen

  

TV-Tipp: Das Geheimnis von Siebenbürgen => ZDFmediathek

 

ZDFmediathek

Deutschland 2010

Regie: Martin Enlen

 

Lukas Schauttner ist Teilhaber eines Berliner Beratungsunternehmens. Um dessen Existenz zu retten, muss er in Siebenbürgen eine Fabrik begutachten. Am liebsten würde Lukas den Auftrag ablehnen, denn seit seiner Ausreise 1987 hatte er alles, was seine alte Heimat betrifft, verdrängt: die Schönheit der Landschaft, die wunderbare Kindheit und die erste Liebe, genauso wie Verrat, Gewalt und politische Unterdrückung. Auch wenn er die Dienstreise kurz...

 

Quelle: ZDFmediathek


Tags: ZDFmediathek TV Siebenbürgen Rumänien Film 

1561 Views

0 Kommentare

 

Der antikommunistische Widerstand in Rumänien. Das Phänomen

 

Der antikommunistische Widerstand in Rumänien. Das Phänomen "Pitesti" - die "Umerziehung" durch Folter: 30. Mai 2012

 

Filmvorführung und Diskussion: „Die Entlarvung“ von Nicolae Margineanu

 

Ort: Kino Arsenal/ Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

 

Gäste: Alin Muresan (Drehbuchautor), Nicolae Margineanu ( Regisseur), Petre Cojocaru (Folteropfer), Helmuth Frauendorfer (Stellvertretender Leiter der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen)

 

Das Rumänische Kulturinstitut Berlin präsentiert in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und dem IICMER (Institut zur Erforschung der kommunistischen Verbrechen und der Erinnerung an das Exil) den Film „Die Entlarvung“ von Nicolae Margineanu und laden im Anschluss zu einer Diskussion über die Ereignisse von Pitesti ein.

 

Quelle und zusätzliche Informationen: Rumänisches Kulturinstitut Berlin

 


Tags: Film Berlin Nicolae Margineanu Die Entlarvung 

1082 Views

0 Kommentare

 

Musik unserer Zeit: 25. Mai 2012 in Oldenburg

 

Musik unserer Zeit: 25. Mai 2012 in Oldenburg

 

Der rumänische Komponist Nicolae Brânduş wurde im Rahmen des an der Universität Oldenburg organisierten Kolloquiums „Musik unserer Zeit” eingeladen, um Mircea Eliades Werk vorzustellen. Die Vorstellung von Eliades Philosophie und seiner literarischen und wissenschaftlichen Tätigkeit wird durch eine Übersetzung des Buches «La ţigănciBei den Zigeunern» und von Abbildungen aus der Stadt Bukarest ergänzt.

 

Ort: Universität Oldenburg

Gäste: Nicolae Brânduş (Komponist), Violeta Dinescu

 

Quelle: Rumänisches Kulturinstitut Berlin


Tags: Violeta Dinescu Rumänien Oldenburg Nicolae Brânduş (Komponist) Musik 

1235 Views

0 Kommentare

 

Romanian Music Nights II: 24. Mai bis 26. Mai 2012 in Berlin

 

Romanian Music Nights II: 24. Mai bis 26. Mai 2012 in Berlin

 

Das Rumänische Kulturinstitut Berlin organisiert zum zweiten Mal zwischen dem 24. und dem 26. Mai 2012 im Grünen und Roten Salon der Volksbühne in Berlin die Romanian Music Nights. Die Veranstaltung dient als Plattform für rumänische Musik in Deutschland und freut sich nach dem Beispiel des letzten Jahres über zahlreiche junge Besucher.

Programm:

 

24. Mai, um 20.00 Uhr - Grüner Salon
Romanian Ethno-Jazz
Maria Raducanu Quartett

25. Mai, ab 23.00 Uhr - Roter Salon
Electro
Suie Paparude & CORRUPT DREAM (VJ) und Aftershowparty mit DJ Limun.


26. Mai, ab 23.00 Uhr - Roter Salon
Indie-Rock
Persona (www.persona.link.ro) und Urma (www.urma.ro)

Der Eintritt bleibt auch in diesem Jahr frei.

 

Quelle und zusätzliche Informationen: Rumänisches Kulturinstitut Berlin


Tags: Volksbühne Rumänien Musik Berlin 

1371 Views

0 Kommentare

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta