Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach

Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach

Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

EU-Wahlen vom 25.5.2014 – Teilergebnisse für Rumänien => Sieg der Sozialdemokraten

 
Sieg der Sozialdemokraten bei den EU-Wahlen vom 25.5.2014 in Rumänien

 

 

 

 

Wahlberechtigte Bürger:  17.208.926

Abgegebene Stimmen: 5.569.303


Wahlbeteiligung: 32,24 %

 

Ergebnis nach Auswertung von 96,18 % der Wahllokale:


Allianz PSD – UNPR – PC:  37,4 %

PNL: 14,86 %

PDL: 12,23 %

Der unabhängige Kandidat Mircea Diaconu: 6,92 %

Ungarnverband UDMR: 6,47

PMP (Volksbewegung):  6,21 %


Die restlichen Parteien haben es nicht geschafft, die 5 % Hürde zu überspringen.


Rumänien erhält insgesamt 32 Sitze im künftigen EU-Parlament.

 


Tags: Rumänien EU-Wahlen 25.5.2014 

1132 Views

0 Kommentare

 

TV-TIPP: Peter Maffay: Auf den Weg zu mir => Bayerisches FS und hr-fernsehen

 

Peter Maffay: Auf den Weg zu mir  Ein Roadmovie durch das Jahr 2013 - Dokumentation von Hannes Rossacher

 

 

Bayerisches FS: Montag, 09.06.14, um 22:00 Uhr  und

hr-fernsehen: Mittwoch, 18.6.2014

 

Ein Porträt des Ausnahmekünstlers Peter Maffay: hautnah und ungeschminkt beim Entstehungsprozess seines neuen Albums in Tutzing und in Hilversum in Holland. Ob nach Rumänien und nach Mallorca zu den Kinderhilfsprojekten seiner Stiftung, auf die Sommer-Live-Tour, wo die ersten neuen Songs vor Publikum "getestet" wurden, zum Videodreh auf Fuerteventura oder auf große "Fan-Reise" mit 2.500 Fans auf einem Kreuzfahrtschiff in der Ostsee: Die 90-minütige Dokumentation gibt dem Zuschauer einen einmaligen Einblick in das künstlerische Schaffen Peter Maffays.

 

Quelle + Zusatzinformationen: programm.ard.de

 

=> Peter Maffay Stiftung 


Tags: Rumänien Peter Maffay Hannes Rossacher FS Dokumentation Auf den Weg zu mir 

1288 Views

0 Kommentare

 

Film-TIPP: "Die rote Babuschka" von Stere Gulea im fsk Berlin

 

Neuer Rumänischer Film: "Die rote Babuschka" von Stere Gulea

 

 

Ort: fsk Kino Segitzdamm 2, 10969 Berlin
am Donnerstag, 29. Mai 2014

Uhrzeit: 18.00 Uhr

 

Der Regisseur Stere Gulea wird bei der Vorführung anwesend sein.
Vorführung in Originalsprache, mit englischen Untertiteln.
Eintritt frei für Schüler und Studenten.


  

Das ruhige Leben des Paares Emilia und Ţucu wird aufgewirbelt, als ihre Tochter mit ihrem amerikanischen Verlobten aus Kanada zurückkehrt. Was ein glückliches Wiedersehen werden sollte, verwandelt sich schnell in eine komplizierte doch zugleich lustige Situation. Die Eltern müssen erfahren, dass das junge Paar in ernsten Geldproblemen steckt und sind daher bereit, jedes Risiko einzugehen, um der zukünftigen Familie ihrer Tochter das Leid zu ersparen.

 

Der Regisseur und Drehbuchautor Stere Gulea ist bekannt für seine solide dramaturgische Konstruktion, sowie für die kulturelle Dimension seines Werkes. Er musste 5 Jahre warten bis die kommunistische Zensur den Film „Moromeții” freigab. Er hat über 10 Filme und zahlreiche Drehbücher gechrieben. Unter anderen führte er Regie für folgende Filme: „Sunt o babă comunistă”/„Die rote Babuschka” (2009), „Weekend cu mama”/„Wochenende mit Mutti” (2009), „Vulpe – vânător”/ „Der Fuchs war damals schon der Jäger” (1993), ”Das grüne Gras von daheim”(1978).

 

Quellen und Zusatzinformationen: Rumänische Kulturinstitut Berlin 

 


Tags: Neuer Rumänischer Film Kino fsk Berlin Film Die rote babuschka Stere Gulea 

1170 Views

0 Kommentare

 

Ohne Gepäck geht keiner auf Reisen!

 

Kurzer Abriss zum Reisen und zum Reisegepäck

 

Bei der Betrachtung der Geschichte des Reisens  ist die Geschichte des Reisegepäcks ein unmittelbarer Bestandteil und ist in eine kurze Untersuchung miteinzubeziehen.  Die ersten Hinweise auf Reisen gehen auf das alte Ägypten zurück; hier konnten Fallfahrten zu Tempelanlagen der Gottheiten nachgewiesen werden. Zurzeit des Römischen Reiches wurde hauptsächlich zu Fuß, zu Pferd bzw. mit einem Gespann gereist. Die einfachen Leute nehmen lediglich ihr Bündel mit den allernotwenigsten Sachen mit. In der weiteren Geschichte entwickelte sich der sogenannte Wallfahrts-Fremdenverkehr. Der noch heute bekannteste Wallfahrtsweg, der Jokobsweg, führte aus ganz Europa nach Santiago de Compostela. Einer der ersten großen Reisenden des Mittelalters war der aus Venezien  stammende Marco Polo.  Angeblich hat er den Landweg nach China bereist, wobei zu vermuten ist, das er sein Gepäck in Holzkisten verstaute. Die ersten Erholungsreisen im heutigen Sinnen wurden im 19. Jahrhundert angeboten. Der Name Thomas Cook wird immer mal wieder als „Erfinder der Pauschalreisen“ ins Gespräch gebracht.


Als Reisegepäck bzw. nur als Gepäck werden alle mitgenommenen Gegenstände betrachtet. Als Beispiele sind an dieser Stelle die Bekleidung bzw. die Garderobe, die Film- und Fotoausrüstung, der Schmuck, ein Laptop sowie Bücher und Zeitschrift nur kurz erwähnt.  Aber in welchen Behältnissen kann das Gepäck  befördert werden?  In der Vergangenheit als auch auch in der Gegenwart ist eine fast unerschöpfliche Vielzahl an unterschiedlichsten Formen und Materialien zu entdecken. Waren es zu Zeiten der Anfänge des Tourismus noch Holzkisten oder -koffer, Schrankkoffer, Lederkoffer oder Pappkoffer in den verschiedensten Größen, so sind es heute qualitativ hochwertige und komfortable Koffer bzw. Trolleys in allen Formen und Farben; natürlich mit Rollen. Weiterhin kann unter Reisetaschen, Kleidersäcke, Aktenkoffer, Aktentaschen, Rucksäcke, Laptoptaschen, Schultertaschen, Fototaschen, Sporttaschen und vieles mehr ausgewählt werden. Ein sehr ausgewogenes Angebot an mannigfaltigsten Reisetaschen fast aller Marken ist selbstverständlich im Internet (http://www.koffer-arena.de/reisetaschen) zu finden.  Jeder kann seine spezielle Tasche oder Koffer für seine kleine oder große Tour rund um die Welt aussuchen.

 


Tags: Urlaub Reisetaschen Reisen Koffer Gepäck 

1846 Views

0 Kommentare

 

Information der airberlin: Nutzung von Smartphones oder Tablets ab sofort auch während Start und Landung möglich

 

Bei der airberlin ist die Nutzung von Smartphones oder Tablets ab sofort auch während Start und Landung möglich

 

 

lt. Informationen der airberlin vom 5. Mai 2014 ist ab sofort die Nutzung von Smartphones oder Tablets auch während Start und Landung bei fast allen  Kurz-, Mittel- und Langstrecken möglich. Grundlage für diese Entscheidung sei die Lockerung der Vorschriften der Europäischen Luftfahrtagentur EASA und die schnelle Umsetzungen bei airberlin. Alle Zertifikate und Genehmigungen des Luftfahrtbundesamtes wurden erbracht bzw. eingeholt. Somit wird das Fliegen bei airberlin attraktiver.

 


Tags: Urlaub flugreisen Fluggesellschaft airberlin 

1048 Views

0 Kommentare

 

TV-TIPP: Ein Dorf erwacht - Siebenbürgen und der Prinz => arte

 

 "Ein Dorf erwacht - Siebenbürgen und der Prinz" von Frieder Schuller auf arte 

 

       Foto:  Apold (Trappold) - ein Dorf mit einer Kirchburg in der Nähe

       von Sighisoara (Schäßburg)

 

ARTE

Freitag, 30.05.14, um 17:10 Uhr

 

Die meisten Angehörigen der deutschen Minderheit haben Rumänien verlassen. So sind viele Dörfer der entsprechenden Regionen vom Verfall bedroht. Diese Entwicklung versuchen die englisch-rumänische Stiftung "Mihai Eminescu Trust", deren Schirmherr der britische Thronfolger Prinz Charles ist, und die Initiative "Das ganze Dorf" mittels Restaurierungsprojekten aufzuhalten.

 

Quelle + Zusatzinformationen: programm.ard.de

 


Tags: TV Prinz Charles Siebenbürgen und der Prinz Mihai Eminescu Trust Malmkrog Malancrav frieder Schuller Ein Dorf erwacht 

1162 Views

0 Kommentare

 

Vortrag: Wie weit östlich ist Europa? Die Aushandlung kultureller Identitäten im Wettkampf um Europäisierung

 

Vortrag im RKI Berlin: Wie weit östlich ist Europa? Die Aushandlung kultureller Identitäten im Wettkampf um Europäisierung

 

 

Ort: RKI Berlin, Koenigsallee 20A, 14193 Berlin
am Dinstag, 13. Mai 2014

Uhrzeit: 19.30 Uhr

 

Das Rumänische Kulturinstitut Berlin präsentiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft e.V. den Vortrag „Wie weit östlich ist Osteuropa? Die Aushandlung kultureller Identitäten im Wettkampf um Europäisierung“, gehalten von Prof. Dr. Manuela Boatcă.

 

Im Kontext der EU-Osterweiterung sowie der Herausbildung »neuer« geopolitischer Antagonismen (Westen vs. Islam) nach den Anschlägen des 11. September, genossen Osteuropa, sowie der Balkan für eine Weile verstärkte Aufmerksamkeit. Der Zusammenbruch kommunistischer Regimes und der gleichzeitig einsetzende Wettkampf um die Integration in europäische und transatlantische Strukturen hatten daher die Wiederaufnahme der Identitätsdiskurse zur Folge, die das Verhältnis der Region zum Westen Europas Jahrhunderte zuvor geprägt hatten....

 

Prof. Dr. Manuela Boatcă ist seit 2012 Professorin für die Soziologie globaler Ungleichheiten am Lateinamerika-Institut und Institut für Soziologie der FU Berlin.

 

Quellen und Zusatzinformationen: Rumänische Kulturinstitut Berlin 

 


Tags: Rumänien RKI Berlin Prof. Dr. Manuela Boatcă Euruopa 

966 Views

0 Kommentare

 

Konzert-TIPP: Manu Chao am 25.6.2014 in Timisoara - Konzertreise

 

Manu Chao Konzert am 25.6.2014 in Timişoara - die Anzahl der Zuschauer ist auf 5000 begrenzt!

 

 

 



Am 25. Juni 2014 findet ein einzigartiges Konzert in Rumänien statt, ein Konzert mit Mano Chao – La Ventura. Das Konzert findet in Timişoara – auf dem Gelände des „Banater Dorfmuseums“ statt.  Eines der wenigen Konzerte in Europa im Jahr 2014 überhaupt ist ein ganz besonderer höhe Punkt für alles Manu Chao Fans. Die bekannten Titel wie La Vida Tombola, Panik Panik, Me Llaman Calle oder Politik Kills werden mit Sicherheit zu hören sein.


Manu Chao wurde am 21. Juni 2061 in Paris geboren und wuchs in Paris zweisprachig auf.  Heute lebt er in Marseille und Barcelona. Im Zeitraum 1987 bis 1995 war Manu Chao der Kopf der der Band „Mano Negra. Mit dem Lied Bongo Bong gelang ihm der  musikalische Durchbruch im Amerika und in Europa.


Wir organisieren eine Konzertreise  von Deutschland nach Timişoara zum Manu Chao Konzert. Mit teilen Sie uns ggf. bis zum 10. Mai 2014 die Anzahl der Personen, Airport in Deutschland und Wunschzeitraum für die Reise unter folgender E-Mail-Adresse mit:  kontakt@rumaenienurlaub.net


Tags: Timisoara Rumänien Musuik Manu Chao Konzert 25.6.2014 

1004 Views

0 Kommentare

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta