Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

TV-TIPP: Weihnachten in Siebenbürgen => 3sat

Weihnachten in Siebenbürgen, ein Film von Claudia Dejá

 

        Foto: Cristian (Grossau) in Siebenbürgen, das Dorf der Störche

 

3sat

Mittwoch, 14.12.13 | 11:20 - 11:50 (30 Min.)

Dokumentation

 

Eigentlich wollten Pfarrer Joachim Lorenz und seine Frau Christiane nur ein einjähriges Praktikum in Siebenbürgen in Rumänien machen. Damals in den 1990er-Jahren, als viele deutschstämmige Rumänen auswanderten, haben sie versucht, die Bewohner des Dorfs Malmkrog zum Bleiben zu bewegen. Inzwischen lebt die Pfarrersfamilie seit 20 Jahren im Dorf.

 

Quelle: programm.ard.de

 


Tags: TV Siebenbürgen Claudia Dejá 

1532 Views

0 Kommentare

 

Veranstaltungs-TIPP: Vortrag „Caţa/Katzendorf: Mein Jahr in einem rumänischen Dorf“ => RKI Berlin

 

Vortrag „Caţa/Katzendorf: Mein Jahr in einem rumänischen Dorf“

  

 

Broschüre: Kirchenburgen - lebendige Geschichte  Siebenbürgens

 

am 3. Dezember 2013 um 19:00 Uhr

Ort: Rumänisches Kulturinstitut Berlin, Koenigsallee 20a, 14193 Berlin

 

Das RKI Berlin organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft e.V. den Vortrag „Caţa/Katzendorf: Mein Jahr in einem rumänischen Dorf“. Der Vortrag wird von Prof. Dr. Elmar Schenkel gehalten, der in Caţa/Katzendorf (Rumänien) ein Jahr als "Dorfschreiber" verbracht hat. Der Lichtbildervortrag zeigt Foto-Arbeiten des Schweizer Fotografen Hans U. Alder. An der Veranstaltung wird auch der Schriftsteller Frieder Schuller, Begründer des „Dorfschreiberpreis“ teilnehmen, der ein Grußwort richten wird.

 

Wer nach Caţa/Katzendorf in der sanften Siebenbürgischen Hügellandschaft reist, begibt sich, so stellte Elmar Schenkel fest, in eine Zeitmaschine. Er sieht ein Dorf, das ihn in die Zeit vor dem ersten Weltkrieg versetzt: Pferdewagen, Peitschenknallen, Schaf-und Büffelherden, ein bröckelnder Kirchturm, das alte Pfarrhaus, Stille, gemächlich tickende Uhren. Als Elmar Schenkel vor zwei Jahren Dorfschreiber von Katzendorf  wurde und für das Jahr 2011 das Vortragspult der Universität Leipzig gegen den Küchentisch im Pfarrhaus austauschte, hatte er sich verpflichtet, „sich in die Sprache der Dorfbewohner hineinzufühlen und sich zu wundern“.  Sprache? ...

 

Prof. Dr. Elmar Schenkel ist Schriftsteller und Übersetzer und lehrt an der Universität Leipzig englische Literatur. Er wurde vor allem durch seine literarisch-essayistischen Schriften und Reiseberichte bekannt und wird als „Multitalent“ gelobt. Er erhielt mehrere Literaturpreise, zuletzt 2011 den „Dorfschreiberpreis“ von Katzendorf für „sein waches Weitergeben des geschriebenen Wortes“.

 

Quellen + Zusatzinformationen: Rumänische Kulturinstitut Berlin

 

Wer gerne die Broschüre „Kirchenburgen – lebendige Geschichte Siebenbürgens“ der Leitstelle Kirchenburgen für seine nächste Tour durch Siebenbürgen  zugesandt haben möchte, braucht uns nur eine kurze E-Mail mit seiner Anschrift zu schreiben.  Wir haben  5 Broschüren für die ersten E-Mail´s reserviert. E-Mail an: rumaenienurlaub@t-online.de

 

 


Tags: Vortrag. Kirchenburgen Siebenbürgen RKI Berlin Prof. Dr. Elmar Schenkel Katzendorf Leistelle Kirchenburgen Hans U. Alder Frieder Schuller Cata 

1387 Views

0 Kommentare

 

TV-Tipp: TerraX - Dracula - die wahre Geschichte der Vampire => ZDF

 

TerraX - Dracula - die wahre Geschichte der Vampire, ein Film von Jens Monath und Heike Schmidt 

 

                   Foto: Burg Bran in Siebenbürgen

 

ZDF

Donnerstag, 13.10.13, um 19:30 - 20:15 Uhr (45Min.)

Dokumentaion

 

Terra X "Dracula – die wahre Geschichte der Vampire“ deckt auf, wie der Vampirmythos in die Welt kam, wann die erste "Vampirepidemie" ausbrach, woher der englische Schriftsteller Bram Stoker die Ideen für den Titelhelden seines berühmtesten Buches nahm, und warum Graf Dracula seitdem die Welt eroberte.

 

Quelle + Zusatzinformationen: ZDF


Tags: ZDF Vampire TerraX Rumänien Jens Monath Heike Schmidt Dracula 

1298 Views

0 Kommentare

 

Kultur-TIPP: Rumänische Kulturtage in München

 

Rumänische Kulturtage in München vom 10. Oktober bis 9. November 2013

 


Mit einem vielfältigen Programmangebot aus Film, Theater, Musik und Kunst locken die diesjährigen Rumänischen Kulturtage in München im Oktober und November. Traditionell sind die Veranstalter bestrebt, die kulturelle Brücke zwischen Deutschland und Rumänien aufrecht zu erhalten.

Highlights:
Samstag, 12. Oktober: „Absolut!” – Theater in rumänischer Sprache mit Marcel Iureș. Regie: Alexandru Dabija
Sonntag, 27. Oktober: „Actorul – Der Schauspieler” mit Mihai Mălaimare und Mircea Tiberian. Regie: Anca Dana Florea. Text: Mircea Dinescu. Musik: Mircea Tiberian
Das rumänische Filmfestival präsentiert eine Auswahl bester rumänischen Filme. Die Schauspielerin  Luminița Gheoghiu und der Regisseur Dan Pița sind auch dabei und werden bei diesem Anlass mit dem Ehrenpreis für die ganze Kariere ausgezeichnet: www.muenchner/stadtmuseum.de/film

Das vollständige Programm der Veranstaltungsreihe finden Sie unter: http://www.ge-fo-rum.de/programm.html

 

Quellen + Zusatzinformationen: Rumänische Kulturinstitut Berlin

 

 


Tags: Film Theater Musik Kunst Rumänische Kulturtage RKI Berlin 

1685 Views

0 Kommentare

 

Musik-TIPP: Music of the Roots - Konzert des Trios Jacques Thibaud und Fotoausstellung => RKI Berlin

 

Music of the Roots - Konzert des Trios Jacques Thibaud und Fotoausstellung

 

am 1. August 2013 um 19:30 Uhr

Ort: Rumänisches Kulturinstitut Berlin, Koenigsallee 20a, 14193 Berlin

 

Das Repertoir des Konzertes besteht aus folklorisch geprägten Werken von George Enescu, Ciprian Porumbescu, Franz Schubert und Ludovic Feldman.

Spielplan:


Franz Schubert: Notturno für Geige, Cello und Klavier
Ludovic Feldman: Abendslied für Cello und Klavier
Ciprian Porumbescu: Ballade für Geige und  Klavier
George Enescu: Nocturne et Saltarello für Cello und Klavier
Ciprian Porumbescu: Abend am Schaffstall für Klavier
George Enescu: Serenade Lointaine für Geige, Cello und Klavier
Ciprian Porumbescu: Reverie für Klavier


Die Trio-Mitglieder sind Andrei Banciu (Klavier), Burkhard Maiss (Geige) und Bogdan Jianu (Cello).

 

Die Fotoausstellung präsentiert zeitgenössische Verarbeitungen mehrerer Archetypen und Motiven aus der traditionellen rumänischen Kunst. Abbildungen verschiedener Skulpturen von bekannten rumänischen Bildhauern wie Marian Zidaru, Vasile Gorduz und Mihai Săvulescu, sowie Detailsaufnahmen verschiedener von anonymen Handwerkern rechtfertigten traditionellen Gegenstände werden im RKI Berlin ausgestellt.

 

Quellen + Zusatzinformationen: Rumänische Kulturinstitut Berlin


Tags: Andrei Banciu (Klavier) Burkhard Maiss (Geige) Bogdan Jianu (Cello) RKI Berlin Trio Jacques Thibaud Marian Zidaru Vasile Gorduz Mihai Săvulescu Fotoausstellung 

1731 Views

0 Kommentare

 

TV-TIPP: traumpfade - Von Bukarest zur Donaumündung => Bayerisches FS

 

traumpfade - Von Bukarest zur Donaumündung

 

 

            Foto: Auf der Donaufähre bei Galati

 

Bayerisches FS

Donnerstag, 25.07.13, um 17:00 - 17:30 (30 Min.)

Dokumentaion

 

Es war ein lange gehegter Traum des Filmemachers Florian Guthknecht, mit dem Fahrrad quer durch Rumänien zu reisen: Von Bukarest, dem "Paris des Ostens", über den rumänischen Donauradweg, geht es über die Klosterroute ans Schwarze Meer und ins Donaudelta. Es wurde eine Reise ins Abenteuer, durch ein Land voller Gegensätze, das zwar zur EU gehört, doch in vielen Regionen, durch die der Münchner kommt, ist das Leben noch immer von der kommunistischen Diktatur gekennzeichnet.

 

Quelle: programm.ard.de


Tags: TV Florian Guthknecht Donau Dokumentation Bukarest Bayerisches FS 

1729 Views

0 Kommentare

 

Kultur-TIPP: Raritäten/Novitäten 2009-2013 => Siebenbürgisches Museum Gundelsheim

 

Raritäten/Novitäten 2009-2013 im Siebenbürgisches Museum Gundelsheim

 

Samstag, 20 juli 2013 - Sonntag, 20 oktober 2013

 

Raritäten/Novitäten. Achiziții 2009-2013

 

Im Siebenbürgischen Museum in Gundelsheim wird zurzeit die Ausstellung "Raritäten, Novitäten" präsentiert. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der schönsten Neuerwerbungen des Siebenbürgischen Museums. Neben Malereien und Grafiken, sind dort auch Keramik und Zinnarbeiten zur Schau zu sehen.

 

Quellen: Rumänische Kulturinstitut Berlin

 


Tags: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim Rumaenien Ausstellung Siebenbuergen 

1405 Views

0 Kommentare

 

TV-TIPP: Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa (5/6) => 3sat

 

Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa (5/6)

Vom Eisernen Tor bis nach Russe mit Urs Gredig

 

 

3sat

Mittwoch, 17.07.13 | 20:15 - 20:55 (40 Min.)

Dokumentation

 

In der fünften Etappe der Dokumentationsreihe "Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa" steigt Urs Gredig in Rumänien auf die Donaufähre zwischen Calafat und Widin, eine von drei Fährverbindungen zwischen Rumänien und Bulgarien. Noch haben die Fährleute hier ein Monopol, denn die einzige Brücke zwischen den beiden Ländern ist fast 500 Kilometer entfernt. Auf der anderen Seite der Donau liegt Widin. Die bulgarische Stadt gehört zur ärmsten Region der EU.

 

Quelle: programm.ard.de


Tags: Widin Rumänien Urs Gredig Eisernen Tor Dokumentation Calafat Bulgarien 2sat 

1387 Views

0 Kommentare

 

Allgemeine Deutsche Zeitung: Eröffnung einer Kletterwand in Fogarasch

 

Eröffnung einer Kletterwand in Fogarasch

 

Allgemeine Deutsche Zeitung - online - vom 30.6.2013, von Dieter Drotleff

 

Kronstadt - In der Turnhalle der ehemaligen deutschen Schule von Fogarasch/Făgăraş, ein Gebäude das der Evangelischen Kirchengemeinde A.B. aus dieser Stadt zurück erstattet worden ist, wird am Mittwoch, dem 3. Juli, um 18 Uhr eine 70 Quadratmeter große Kletterwand in festlichem Rahmen eröffnet. Die Initiatorin des Projekts, Antonia Schwarzmeier aus Deutschland, die Innenarchitektur studiert hat und hier ein Praktikum macht, und die im Umfeld aktive ifa-Kulturmanagerin, Anne Wiebelitz, erhielten dafür die Unterstützung des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) Stuttgart, der Evangelischen Kirche A.B. Fogarasch und des Kletterclubs Transmont.  Die Kletterfläche im Turnsaal, der sich im Hinterhof des Fogarascher Pfarramtes und der Kirche (Piaţa Republicii Nr. 16) befindet, bietet Anfängern und Fortgeschrittenen eine abwechslungsreiche sportliche Betätigung. Anlässlich der Eröffnung bei freiem Eintritt kann das Klettern unter Anleitung ausprobiert werden. Auch werden Informationen über Öffnungszeiten und Preise geboten sowie über die anstehenden deutschsprachigen Sommerkurse für Anfänger.

 

Quelle: ADZ


Tags: Allgemeine Deutsche Zeitung ADZ Kletterwand klettern Fogarasch Dieter Drotleff 

1491 Views

0 Kommentare

 

TV-TIPP: Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Donaudelta, Rumänien Wildnis zwischen Steppe und Meer => 3sat

 

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Donaudelta, Rumänien Wildnis zwischen Steppe und Meer

 

       Foto: Im Donaudelta

 

3sat

Mittwoch, 17.07.13, um 21:40 - 22:00 (20 Min.)

Dokumentation

 

Der Blick vom Hochufer ist überwältigend. Flache Lagunen und wilde Wälder aus schwankendem Schilf soweit das Auge reicht, durchzogen von einem Labyrinth aus zahllosen, glitzernden Wasserläufen. Knorrige Silberweiden säumen die Ufer, dann wiederum gibt es klare, krautreiche Seen mit bunten Blumenteppichen und lautstarkem Froschkonzert. Es ist eine schier endlos erscheinende Wildnis aus Wasser und Land. Keine einzige Straße führt ins Donaudelta. Die Region gehört zu den abgelegensten Europas. Weitab von Städten finden sich verträumte Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint.

 

Quelle: programm.ard.de


Tags: Schätze der Welt Rumänien Donaudelta Dokumentation 

1574 Views

0 Kommentare


Weitere 10 Nachrichten nachladen

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta