Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach
Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

Auf der Donau bis ins Donaudelta

 

Mit einer „Flusskreuzfahrt Donau“ ins einzigartige Naturparadies, ins Donaudelta

 

Ein besonders schöner Weg ins Donaudelta bietet die Donau selbst. Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau ab Deutschland, ab Österreich oder ab Ungern ist eine sehr beliebte Möglichkeit ganz naturverbunden und in aller Ruhe das Donaudelta zu erreichen. Ab Passau geht es über die sehenswerten Städte wie Wien, Bratislava, Budapest, Belgrad, Drobeta Turnu Severin über Tulcea, dem Tor zum Donaudelta, durch das Donaudelta bis Sulina (mittlerer Donauarm) bzw. bis Periprava (nördlicher Donauarm).

 

Der Besuch des Donaudeltas ist ganz klar ein außergewöhnlicher Höhepunkt der Reise. Das Donaudelta ist das einzige Delta weltweit, das gesamtheitlich zum Biosphärenreservat erklärt worden ist und das größte Schilfgebiet ist. Mit seiner Fläche von ca. 580.000 ha ist das Delta der Lebensraum zahlreicher Vogelarten, wie Pelikane, Reiher, Löffler aber auch des Eisvogels. Zusätzlich ist das Donaudelta aber für sein Fischreichtum bekannt. Besonders im Herbst drängt es viele Angler ist Delta, um Hechte, Wels und Zander zu angelt.

 

Mit kleinen Motorboote geht es nicht nur durch größeren Kanäle sondern auch durch schmale und naturbelasse Wasserwege sowie über wunderschöne Seen. In ruhiger Fahrt können Vögel beim Fischfang und bei der Aufzucht der Jungvögel beobachtet werden. Es können aber auch die Delta-Orte Letea, mit Besuch der Wüstendünen, oder Caraorman, mit Besuch des Urwaldes mit seinen vierhundertjährigen Eichen von mehr als 25 Meter Höhe, besucht werden.

 

Unter der Überschrift „Flussreisen Osteuropa“ bieten sich außergewöhnliche Möglichkeiten, aus einer neun Perspektive die Natur der Donau und neue Ortschaft kennenzulernen, aber sich auch wirklich zu erholen.


Tags: Donau Donaudelta Flussreisen Flusskreuzfahrten 

1509 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Flusskreuzfahrten auf der Doanu bis ins Donaudelta