Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

Reiseführer "Rumänien"  2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach

Reiseführer "Rumänien" 2. Auflage 2015 von Diana Schanzenbach

Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

 

100 Jahre Sergiu Celibidache => Veranstaltung in München

 

100 Jahre Sergiu Celibidache => in München und Landsberg am Lech

 

Samstag, 14.07.12 und 15. Juli 2012

 

14. Juli: 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Von-Helfenstein-Gasse, 86899, Landsberg am Lech
15. Juli: 11 Uhr im Münchner Herkulessaal, Residenzstraße 1, 80333, München

 

Der große rumänische Dirigent und langjährige Generalmusikdirektor der Stadt München, Sergiu Celibidache (1912 - 1996), wäre in diesem Jahr hundert Jahre alt geworden. Zu diesem feierlichen Anlass führt der als A-cappella-Chor bekannte MonteverdiChor München, unter Leitung von Konrad von Abel und in Zusammenarbeit mit renommierten Solisten, einer erweiterten Chorbesetzung und  dem Projektorchester Neue Internationale Philharmonie Anton Bruckners f-Moll-Messe im Rahmen von zwei Konzerten, am 14. und 15. Juli 2012, in Landsberg und München vor. Über 180 Mitwirkenden aus über 10 Ländern, darunter auch Rumänien, beteiligen sich an diesem Projekt.

Begleitend zum Jubiläum findet auch eine Ausstellung von teils noch unveröffentlichten Celibidache-Porträts des als „Kanzlerfotograf“ bekannt gewordenen Künstlers Konrad Rufus Müller statt. Die Bilder werden über den Zeitraum vom 5. bis 20. Juli und vom 5. bis 30. September 2012 im Foyer der Philharmonie zu sehen sein. Die Vernissage ist am Mittwoch, 4. Juli 2012 ab 18.30 Uhr, im Foyer der Philharmonie im Gasteig, München.


Der große Dirigent rumänischer Abstammung Sergiu Celibidache (1912 - 1996) wurde in der rumänischen Ortschaft Roman geboren und lebte in Iasi, Bukarest, Paris und Berlin. Sein außergewöhnliches  Talent wurde schon im Alter von vier Jahren bemerkbar, als er anfing, Klavier zu spielen. Er studierte an der Berliner Philharmonie und war später in Deutschland und Frankreich als Musiklehrer und weltweit als Dirigent tätig. Zweimal, 1953 und 1988 wurde Celibidache mit dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet und 1970 bekam er den internationalen Léonie-Sonning-Musikpreis. Am 28. November 1954 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für seine „Verdienste beim Wiederaufbau des Berliner Philharmonischen Orchesters nach dem Krieg“.1992 folgte das Große Verdienstkreuz mit Stern. Im gleichen Jahr wurde Sergiu Celibidache mit der Ehrenbürgerschaft der Stadt München ausgezeichnet.

Der MonteverdiChor München (MCM) wurde 1991 von Konrad von Abel gegründet, dem langjährigen künstlerischen Assistenten von Sergiu Celibidache. Die Zielsetzung war und ist, anspruchsvolle A-cappella-Literatur mit versierten Sängerinnen und Sängern detailliert zu erarbeiten. Binnen kurzer Zeit erwarb sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf als Interpret von Kompositionen aus allen Musikepochen. Regelmäßig äußern sich Publikum wie Presse begeistert von der fesselnden Gesamtdarstellung, dem transparenten Klangbild und der filigran erarbeiteten Werkstruktur des Chores.

 

Quellen: Rumänisches Kulturinstitut Berlin

 

Zusatzinformationen: www.monteverdichor.de, www.celibidache2012.de

 


Tags: Sergiu Celibidache Rumänisches Kulturinstitut Berlin München 

1178 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...

Blog / News / Fotos

72h-Sale_160x600
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta