Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Mein Rumänien => zum Rumänien-Foto-Blog- Bilder aus Ganz Rumänien

Fotos aus Rumänien

Rumänien-Foto-Blog 

 

Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge von Deutschland nach Rumänien

 

Reiseführer "Rumänien" 3. Auflage von Diana Schanzenbach
Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

Rumänisch lernen!

Rumänisch lernen!

 

Literatur-TIPP: Norman Manea stellt im RKI sein neues Buch vor => "Wir sind alle Exil"

 

Der rumänische Schriftsteller Norman Manea stellt sein neues Buch "Wir sind alle Exil" im RKI vor

 

NORMAN MANEA BEIM RKI BERLIN

 

Ort: RKI Berlin, Reinhardtstr. 14, 10117 Berlin
am Dinstag, 16. September 2015                                                                                                                                                                                                     Uhrzeit: 19.30 Uhr

 

Norman Manea wird vom 9. September bis 19. September 2015 am 15. Berliner Literaturfestival teilnehmen und wird am 16. September 2015 sein neues Buch  "Wir sind alle Exil" im RKI vorstellen. Das ist im Hansewr-Verlag erschienen. Das Buch theamtisiert die Gegensätze eines Lebens zwischen Osten und Westen, sowie die Zusammenhänge zwischen Exil, Sprache und Kommunikation.


Norman Manea (geb. 1936) ist einer der bedeutendsten gegenwärtigen Schriftsteller, zum Nobel-Literaturpreis nominiert. Er ist Professor der Europäischen Literatur am Bard College, in New York. Seit seinem Debüt, 1966, und bis 1986, als er das Land verließ, veröffentlichte er 10 Bände, wobei er den Preis des Vereins der Bukarester Schriftsteller (1979) und den Preis des Verbandes der Schriftsteller Rumäniens (1984, annulliert durch den Rat der Sozialistischen Kultur und Bildung) erhielt. Seine Schriften wurden in rund 20 Sprachen übersetzt. Zu seinen Werken gehören „Anii de ucenicie ai lui August Prostul”(„Die Lehrjahre des Dummen Augustin“ - 1979), „Plicul negru” („Der schwarze Briefumschlag“ - 1986), „Despre clovni: dictatorul şi artistul” („Über Clowns: der Diktator und der Künstler - 1997), „Întoarcerea huliganului” („Die Wiederkehr des Hooligans“ - 2003). 2002 erhielt er den Internationalen Literaturpreis Nonino für sein Gesamtwerk, 2006 den Preis Médicis Étranger, für „Die Wiederkehr des Hooligans". 2010 erhielt er die Auszeichnung „Commandeur dans l’Ordre des Arts et des Lettres” seitens der französischen Regierung.  2012 verlieh ihm der verband der Schriftsteller Rumäniens den Nationalpreis für Literatur für das Jahr 2011

1198 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
 Mit der MS VIKTORIA von Passau ins Donaudelta

Flusskreuzfahrten auf der Doanu bis ins Donaudelta